Im Schiffsbauch der BLEICHEN

Tief im Schiffsbauch der BLEICHEN liegt die Luke II. Der ehemalige Laderaum des Stückgutfrachters wurde unter Berücksichtigung seiner ursprünglichen Nutzung mit viel Feingefühl zu einer außergewöhnlichen Eventlocation ausgebaut. Die massiven rostigen Stahlwände und der Fußboden aus rustikalen Holzplanken des denkmalgeschützten Schiffes blieben erhalten und zeugen noch heute von der bewegten maritimen Geschichte der BLEICHEN.

Mit einer Veranstaltungsfläche von 282 m² kann die Luke II bis zu 200 Personen eindrucksvoll empfangen. Ihr ungeschliffener Charme bietet sowohl für Firmenveranstaltungen jeglicher Art als auch für private Feiern wie Hochzeiten oder große Geburtstage einen unvergesslichen Rahmen.

Der Laderaum LUKE II auf der BLEICHEN ist keine durchgestylte Eventlocation, sondern eine rauhe Schönheit mit maritimer Seele, an dem Sie den Hamburger Hafen so authentisch wie an keinem anderen Ort erleben können. 

Technische Ausstattung

Mobiliar // Stühle, runde Banketttische, Stehtische, Bierzeltgarnituren, Lounge-Möbel

Beleuchtung // dimmbare Grundbeleuchtung; 16 LED Scheinwerfer

Audiotechnik // Professionelle Beschallungsanlage

Starkstrom // 2 x 16 A plus 2 x 32 A; 20 kw

Leinwand // festinstallierte Motor-Leinwand H185 x B340 cm 

Bühne // 6 Elemente (2x1m) vorhanden, Höhe 40 cm mit Trittstufe

Lastenaufzug // schiffseigener Ladekran für schwere Lasten anmietbar

Barrierefrei // nein

Tageslicht // nein

Wifi // durch externen Dienstleister möglich

Rauchen // nicht erlaubt (aber auf dem Hauptdeck)

Heizung // ja (Mehrkosten in den Wintermonaten)